Gut informiert in die Kommunalwahl 2020

Am 15. März 2020 ist Kommunalwahl in Bayern. Dann werden für die nächsten sechs Jahre die Weichen für die Politik in den Städten, Gemeinden und Landkreisen gestellt.
Auch in unserem Landkreis.

Aber wie wähle ich eigentlich richtig? Kumulieren, panaschieren, Listenwahl - gar nicht so einfach?
Eigentlich doch.

Für die Kreistagswahl im Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen haben Sie 60 Stimmen. Einer Person dürfen Sie maximal bis zu drei Stimmen geben („Kumulieren“) oder einfach die SPD-Liste ankreuzen, um jeder Kandidatin/ jedem Kandidaten eine Stimme zukommen zu lassen.

Sie dürfen auch kombinieren mit einem Kreuz beim Wahlvorschlag „SPD“ oben gepaart mit „Kumulieren“ für eine oder mehrere Personen (Sie setzen eine Ziffer 2 oder 3 in den Kasten vor die betreffende Person).

Wichtig:
Kein Bewerber und keine Bewerberin darf mehr als 3 Stimmen erhalten.

Und:
Die Gesamtzahl Ihrer Stimmen darf nicht größer als 60 sein, ansonsten sind alle Stimmen ungültig!

Machen Sie sich ein Bild von unserem Landratskandidaten und den Kandidaten für den Kreistag!
Ein Klick auf einen der Button unten genügt.